Kunst & Kultur

Prominente Beispiele wie das Rijksmuseum in Amsterdam oder das Städelmuseum in Frankfurt geben einen Vorgeschmack darauf, wie sich Kunst- und Kulturbetriebe in der digitalen Welt etablieren. Zugegeben – das sind die big player, in deren Lösungen viel Arbeit, Geld und Herzblut steckt.

Aber jede*r kann klein anfangen und oft lassen sich schon mit einfachen und kostengünstigen Mitteln digitale Angebotsformate schaffen, die ein globales Publikum ansprechen und sich dank Konzepten wie Micropayments oder Paywalls auch monetarisieren lassen. Gleichzeitig fördern Angebote in der digitalen Welt die Inklusion mobilitätseingeschränkter Menschen und den interkulturellen Austausch – das an sich finden wir schon eine tolle Sache.

Schenken Sie ihrem Museum, Archiv, Ihrer Sammlung oder Ihren Kunstwerken einen Platz im digitalen Raum und gestalten Sie die internen Prozesse mit cleveren Lösungen.

Wir beraten Sie zu allen Themen rund um die Digitalisierung Ihrer Institution, wie:

Vertrauen, das sich auszeichnet – Wir setzen auf starke Partner*innen

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner